Kultur

48. Kreuzgangserenade „Band „Point of View“„ spielte an fünf Stationen und sorgte für beste Unterhaltung des Publikums

„Star Wars“-Thema lud zum Wandeln ein

Archivartikel

Viel Bewährtes, aber auch einige Neuerungen erwarteten die Gäste der 48. Kreuzgangserenade in Kloster Bronnbach. Bewährt hat sich beim Wandelkonzert die Formation „Point of View“. Sie schafft es in jedem Jahr, den Spagat zwischen klassischer Musik und Variationen des Jazz hinzubekommen. Die Musiker um Klarinettist Matthias Ernst, Gitarrist Bernhard von der Goltz, Wolfgang Kriener am

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4128 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00