Kultur

Film: "Transmission" über Jazz und Tanz im Nationaltheater

Starke Wirkung bei Premiere

Archivartikel

Monika Lanzendörfer

Erst kommt der Mensch, dann kommt die Technik. Das sagt der Film "Transmission" mit dem Kevin O'Day Ballett Mannheim. Er stützt sich auf die Kunst der Improvisation. Er beobachtet die Improvisierenden, wie sie in der Freiheit ihrer Aktionen aufgehen. Er teilt mit, dass er selbst das Ergebnis einer nicht zu wiederholenden Stegreif-Aufführung ist. Und obwohl die

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00