Kultur

Gedenktag Das Festival gilt als Fanal der Gegenkultur, weil 400 000 bis 500 000 Besucher allen Widrigkeiten zum Trotz ihre Werte feiern

Statt zur Katastrophe wird Woodstock zum Mythos

Dreieinhalb Tage voller Frieden und Musik haben vor 50 Jahren – ein Stück weit – die Welt verändert: Vom 15. bis in den Vormittag des 18. August 1969 erlebten geschätzte 400 000 bis 500 000 junge Menschen mit ihren Stars, Helfern und Polizisten das erste Rockfestival dieser Dimension. Ein musikalisches, in Zeiten von Vietnamkrieg und Studentenrevolten auch ein hochpolitisches „Fanal der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4365 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema