Kultur

Zeichentrick Minnie Mouse soll Hollywood-Plakette erhalten

Stern für Comicfigur

Mickey Mouse hatte schon die Ehre, jetzt ist seine Freundin Minnie Mouse an der Reihe: Die Disney-Cartoon-Mäusedame soll auf dem „Walk of Fame“ im Herzen von Hollywood mit einer Sternen-Plakette verewigt werden. Nach Mitteilung der Veranstalter sollen Pop-Star Katy Perry und Disney-Chef Robert Iger bei der Zeremonie am 22. Januar mithelfen, den 2627. Stern auf dem Hollywood Boulevard zu enthüllen.

Minnie Mouse feiert in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag. In Walt Disneys Schwarz-Weiß-Film „Steamboat Willie“ hatte die Mäusedame im Jahr 1928 ihren ersten Auftritt. Seitdem spielte sie in mehr als 70 Filmen mit. Auf dem „Walk of Fame“ trifft sie auf eine Reihe von Figuren aus der Comic-Welt.

Mickey Mouse war der erste Zeichentrick-Star, der 1978 – an seinem 50. Geburtstag – dort mit einem Stern verewigt wurde. Der Hase Bugs Bunny ist seit 1985 dabei, Enterich Donald Duck seit 2004. Snoopy, dem Beagle aus der weltberühmten „Peanuts“-Cartoonserie, wurde die Ehre 2015 zuteil.