Kultur

Pop Konzerttriumph der New Yorker in Berliner Columbiahalle

Strokes kündigen neue Platte an

Archivartikel

Ohne große Vorwarnung hat die US-Rockband The Strokes ein exklusives Konzert in Berlin gegeben und ein neues Album angekündigt. In der ausverkauften Columbiahalle spielten sich die New Yorker am Valentinstag durch ihr Repertoire und garnierten die Show mit ausgewählten Stücken des neuen Langspielers.

Das Publikum schob und drückte sich durch die Halle. Schon während des zweiten Songs

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema