Kultur

Bilanz Über 160 000 Besucher seit Eröffnung des Kunsthallen-Neubaus / Direktorin und Stellvertreterin stellen Zahlen und Pläne vor

Suche nach der „Kunst für alle“

Archivartikel

Natürlich ist sie zufrieden. Und strahlt. Zusammen mit der Frau, die sie bald vertreten wird, strahlt Kunsthallendirektorin Ulrike Lorenz sogar fast um die Wette. Sie, die ab 1. August Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar werden wird, und ihre Stellvertreterin Inge Herold haben auch Grund dazu. Die Zahlen: über den Erwartungen. Die Besucher: begeistert. Die Aussichten: rosig. Was will man

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4316 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00