Kultur

Ausstellung Kaiserslautern zeigt japanischen Künstler

Tanaka in Pfalzgalerie

Archivartikel

Das Museum Pfalzgalerie in Kaiserslautern, Museumsplatz 1, zeigt laut einer Mitteilung die erste europäische Einzelausstellung des japanischen Lackkünstlers Nobuyuki Tanaka, die Schau soll vom 20. Oktober bis 10. Februar zu sehen sein.

Der 1959 geborene Künstler verbindet in seinen abstrakten Skulpturen die Bearbeitung von Lack mit einer organischen Formensprache. Dabei ist das Licht ein wichtiger Teil der Arbeiten, da sich die Wirkung ihrer Oberflächen mit wechselnden Lichtverhältnissen facettenreich verändert.

Die Ausstellung wird laut der Mitteilung am Mittwoch, den 19. Oktober um 20 Uhr eröffnet und ist dann dienstags von 11 bis 20 Uhr und mittwochs bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet fünf Euro. e mam