Kultur

Klassik

Tenor Bahg feiert Erfolge in Montréal

Bei einem Wettbewerb im kanadischen Montréal hat ein Student der Mannheimer Musikhochschule den ersten Preis erzielt. Der Tenor Seungju Bahg wurde beim „Concours Musical International de Montréal 2018“ darüber hinaus noch mit Sonderpreisen geehrt, teilte die Pressestelle der Musikhochschule gestern mit: Die Oper von Montréal verlieh ihm den Prix Air d’opéra. Zudem nahm Bahg noch den Sonderpreis einer Stiftung („Bourse de développement de carrière Joseph-Rouleau“ der Fondation Azrieli) entgegen.

Der südkoreanische Tenor begann sein Studium zunächst an der Korea National University of Arts und wurde 2016 als Master-Studierender in die Gesangsklasse von der Sopranistin Snežana Stamenkovi´c an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim aufgenommen. lim (Bild: Musikhochschule)