Kultur

Kurzkritik

The Brew in der Alten Seilerei

Archivartikel

Analog ist manchmal eben doch besser: The Brew scheren sich nicht um modernen Schnickschnack, sondern zeigen auf beeindruckende Weise, wie enorm energetischer Rock 'n' Roll ohne jeglichen Firlefanz auch im Jahr 2014 noch funktionieren kann. "Danke, dass ihr gekommen seid, um Livemusik zu unterstützen", sagt Sänger Jason Barwick mitten in einem furiosen Zwei-Stunden-Set in der Alten Seilerei in

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1181 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00