Kultur

Schauspiel Premiere von Ulrike Syhas „Privatleben“ am Mannheimer Theaterhaus G7

Theater zeigt ein Leben um die Leere

Archivartikel

Mannheim.„Ich bin ein langweiliger Mensch“, sagt Lutz und meint das nicht negativ, im Gegenteil: der Mitarbeiter (später auch Leiter) eines Agrartechnologie-Unternehmens ist stolz darauf. Zwar hat er für die Arbeit sein Privatleben aufgegeben, aber auch beruflich scheint er eher leidenschaftslos zu sein („Kunstdünger ist nicht sexy“). Bei einer Zugfahrt trifft er Klara, die in einem archäologischen

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2879 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema