Kultur

Literatur Der Mannheimer Schriftsteller Patrick Roth schreibt in seinem neuen Buch über ein „Gottesquartett“

Therapeutische Nebenwirkung

Archivartikel

Patrick Roth ist kein Schriftsteller, der sich mit wenig begnügen könnte. Stilistisch wie inhaltlich geht er auf mehr – meistens aufs Ganze. Keine Allerweltshandlungen finden sich bei dem in Mannheim lebenden Autor; auf unverwechselbare Art aktualisiert er biblische Mythen. Seine oft autobiografisch gefärbten Erzählungen führen zum Höchsten und Tiefsten. Religiöse Erfahrungen und Unbewusstes,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4482 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema