Kultur

Auszeichnung Mülheimer Dramatiker-Preis verliehen

Thomas Köck siegt erneut

Archivartikel

Der österreichische Autor Thomas Köck (Bild) ist zum zweiten Mal in Folge mit dem Dramatiker-Preis bei den 44. Mülheimer Theatertagen ausgezeichnet worden. Nach einer gut zweistündigen öffentlichen Jury-Debatte fiel am späten Samstagabend die Entscheidung für sein Stück „atlas“ in einer Inszenierung des Schauspiels Leipzig. Die Auszeichnung ist mit 15 000 Euro dotiert. Zu dem Wettbewerb waren

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1436 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema