Kultur

Das Interview Thorsten Schmidt wirbt für neue Finanzierungsmodelle in der Kulturszene

Thorsten Schmidt fordert ein Umdenken mit Sprengkraft

Archivartikel

Thorsten Schmidt glaubt an eine neue Struktur der öffentlichen und freien Kulturszene. Im Kern geht es ihm um „fantastische inhaltliche Kooperationen“, durch die Institutionen „ganz oben auf dem Treppchen stehen“.

Herr Schmidt, was ist für Sie die große Erkenntnis in diesen Zeiten?

Thorsten Schmidt: Dass Ruhe bewahren und einen Schritt nach dem anderen

...

Sie sehen 4% der insgesamt 10061 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema