Kultur

Freie Szene

TiG 7 nominiert für Jugendtheaterpreis

Archivartikel

Mit Martin Brachvogels Inszenierung von Sergej Gößners Theaterstück „Mongos“ um zwei gesundheitlich beeinträchtigte Jugendliche ist das Mannheimer Theaterhaus TiG 7 für den österreichischen „Stella18 – Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum“ nominiert. Die TiG 7-Koproduktion mit dem Grazer Kollektiv Follow the Rabbit wird in zwei Kategorien gehandelt: „Herausragende Produktion für

...

Sie sehen 66% der insgesamt 599 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00