Kultur

Corona

TiG7 öffnet Garten für Konzerte

Archivartikel

Zwar darf nur ein Teil der Plätze belegt werden, doch „geschlossen zu bleiben, ist für uns keine Option“. Das Theaterhaus G7 öffnet in dieser Woche seinen Hofgarten und plant, in diesem jeweils mittwochs und samstags Konzerte und szenische Lesungen zu präsentieren. „Noch nie haben wir unsere Türen mit solcher Euphorie und auch gemischten Gefühlen aufgerissen“, heißt in der Mitteilung des TiG 7 am Dienstag.

Bei Einhaltung des gebotenen Abstandes zwischen den Plätzen und in der Hoffnung auf trockenes Wetter (sollte es „mal nicht so sommerlich sein“, werde auf den Saal ausgewichen, heißt es) eröffnet an diesem Mittwoch die Syreal Band die Konzertserie im Hofgarten. Ab 20 Uhr treffen orientalische, sphärische Klänge auf Elemente aus Rock und Fusion. Karten müssen über die Webseite des Theaters reserviert und bezahlt werden. 

Info: Infos und Karten unter: www.theaterhausg7.de

Zum Thema