Kultur

Kunst Mannheimer Fotograf im UN-Gebäude zu sehen

Toscano stellt in Genf aus

Archivartikel

Die Ausstellung „Gegen das Vergessen“ des Mannheimer Fotografen und Filmemachers Luigi Toscano, ist vom 24. Februar bis zum 31. Januar im Gebäude der Vereinten Nationen in Genf zu sehen. Anlass der Schau ist der Internationale Holocaust-Gedenktag am 27. Februar.

Der Tag war 2005 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen worden, um den Opfern der Verfolgung der Nationalsozialisten

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1148 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema