Kultur

Europäischer Filmpreis

„Transit“ und „Styx“ in der Vorauswahl

Archivartikel

Filme wie das Romy-Schneider-Drama „3 Tage in Quiberon“ und „Transit“ mit Franz Rogowski haben es in die Vorauswahl des Europäischen Filmpreises geschafft. Insgesamt 49 Filme aus 35 Ländern haben nach Angaben der Europäischen Filmakademie Chancen auf eine Nominierung für den Filmpreis. Im Rennen sind auch das Kriegsverbrecherdrama „Der Hauptmann“ und der Film „Styx“, in dem eine Frau mit dem

...

Sie sehen 61% der insgesamt 656 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00