Kultur

Nachruf Tschechischer Film- und Theaterregisseur gestorben

Trauer um Petr Weigl

Archivartikel

Der tschechische Film- und Fernsehregisseur Petr Weigl ist tot. Er starb bereits am Samstag im Alter von 79 Jahren, wie die Zeitung „MF Dnes“ aus Prag gestern berichtete. Weigl machte sich einen Namen mit Opern- und Musikverfilmungen wie „Rusalka“ nach Dvorak von 1977 und der „Winterreise“ nach Schubert von 1994 mit der deutschen Sängerin Brigitte Fassbaender. Für seine Filme arbeitete Weigl

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1176 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00