Kultur

Nachruf

Trauer um Rocker Ken Hensley

Archivartikel

Der britische Musiker Ken Hensley  ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Der Mitgründer der Band Uriah Heep sei am Mittwoch nach kurzer Krankheit eingeschlafen, teilte sein Management mit. „Hensley war einer der wichtigsten Musiker des vergangenen halben Jahrhunderts.“

Der Gitarrist, Keyboarder, Sänger und Songschreiber soll in Spanien beerdigt werden, wo er mit seiner Frau Monica lebte. Hensley habe wunderbare Lieder geschrieben, so Uriah-Heep-Musiker Mick Box. Hensleys letztes Projekt, „My Book Of Answers“, erscheint im Februar. Der in London geborene Musiker hatte zwischen 1970 und 1980 bei Uriah Heep gespielt. Er hatte aber auch mit Bands wie Blackfoot, W.A.S.P. und Cinderella zusammengearbeitet und eine erfolgreiche Solokarriere gemacht. 

Zum Thema