Kultur

Tanztheater Russisches Nationalballett gastiert im Mannheimer Rosengarten mit „Nussknacker“ und „Schwanensee“

Triumph über Zorn und Finsternis

Archivartikel

Der Tag im Mannheimer Rosengarten hat am Ende fast etwas von einer Seelenreinigung. Was im Mozartsaal schon am frühen Nachmittag zum „Nussknacker“ in aller weihnachtlicher Pracht funkeln durfte, lässt das Russische Nationalballett auch einige Stunden später bei „Schwanensee“ zum leuchtenden Triumph über Zorn und Finsternis werden.

Doch von Anfang an. Denn zu Beginn herrscht bei Familie

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2994 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema