Kultur

Sprache Der Mannheimer Peter Römer vom Verein Deutsche Sprache äußert Unverständnis für die Preisablehnung von Kinderbuchautorin Kirsten Boie

„Überfremdung der deutschen Sprache ist Tatsache“

Archivartikel

Mannheim.Dieser Tage ereignete sich etwas selten Gewordenes: Eine Kinderbuchautorin lehnte einen Preis ab. Kirsten Boie wollte nicht vom Verein Deutsche Sprache (VDS) ausgezeichnet werden, weil deren Vorsitzender Walter Krämer Boie zufolge eine „eher puristische Auffassung von Sprache, die sich diametral von meiner unterscheidet“ hat. Der Verein Deutsche Sprache reagierte mit Unverständnis auf die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2856 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema