Kultur

Vorschau BASF stellt Konzerte der Saison 2020/21 vor / Gregor Mayrhofer und Eckart Runge im Künstlerporträt / Warten auf Richtlinien für Orchesteraufführungen

Üppiges Programm in ungewissen Zeiten

Archivartikel

„Wir haben uns ganz bewusst dazu entschieden, das Programm jetzt zu veröffentlichen – und damit ein Zeichen zu setzen“, beginnt Karin Heyl, Leiterin Gesellschaftliches Engagement bei BASF, die Pressekonferenz zum Kulturprogramm des Ludwigshafener Chemiekonzerns. Es sei noch nicht abzusehen, ob die Saison 2020/21, die am 2. Oktober starten soll, überhaupt in der geplanten Form umsetzbar sei.

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3118 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema