Kultur

Salzburger Festspiele Mozart und Hofmannsthal zur Eröffnung

Umjubelter Auftakt mit "Figaro"

Archivartikel

Mit dem Theaterspektakel "Jedermann" und der Mozart-Oper "Le nozze di Figaro" hat das Programm der 91. Salzburger Festspiele begonnen. Beide erprobten Wiederaufnahmen zeigten sich stimmig und wurden vom Publikum umjubelt. Erste Neuinszenierung der Festspiele war gestern Abend der vom deutschen Regisseur Nicolas Stemann inszenierte "Faust"-Marathon auf der Perner-Insel in Hallein. Erste

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1909 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00