Kultur

Literatur regional: Schmidt recherchiert über Bluttat

"Und es war doch ein Mord"

Archivartikel

Werner Schilling

In der Nacht zum 25. Oktober 1947 erschlägt der Viehkastrierer Edmund Balthasar mit einem Beil seine Frau Johanna, karrt die Leiche in die Rheingemeinde Berghausen und versenkt sie in einem Dammbruchweiher. Das Verbrechen, das die vom Krieg gezeichnete Region erschüttert, wird rasch aufgeklärt. Das Gericht verurteilt Balthasar 1949 - wegen Totschlags. "Und es war doch

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1855 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00