Kultur

Atelierbesuch: Karl Schwarzenberg bildet Einsen ab

Variantenreiches Spiel mit der unteilbaren Zahl

Archivartikel

Annika Wind

Fast sieht es aus, als würden sie sich unterhalten. Eine Gruppe von Zahlen im Gespräch im Atelier von Karl Schwarzenberg (Bild). Auf dem blanken Holzfußboden machen sie sich gut, die neuesten Hohlplastiken des Mannheimer Künstlers. Wie große Handschmeichler recken sie ihre Formen in die Höhe: Ziffern aus Karton und weißer Leinwand, wie im Gespräch.

Einsen, auf welches

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2361 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00