Kultur

Kunst IDS zeigt Bilder des Italieners Cesare Marcotto

Variationen des Friedens

Archivartikel

In großen, scheinbar dahin geschmierten Buchstaben prangt das Wort "Frieden" auf dem Bild. Es ist nicht gleich auf den ersten Blick zu erkennen, denn die Buchstaben sind wild neben- und übereinander angeordnet. Bunt und verwaschen - wie ein frisch gesprühtes Graffiti auf einer Betonfassade. Das Bild ist Teil der Ausstellung "Wort - Wandlung - Frieden" des italienischen Künstlers Cesare

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2064 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema