Kultur

Pop: Uli Krug und Santa Macairo Orkestar geben sich vielfältig

Veitstänze mit wildem Stilmix im Zirkuszelt

Archivartikel

Martin Vögele

Den Namen "Godillo" sollte man sich merken. Auf der Bühne des Capitol-Casinos Rampenlicht ist er gleich mehrfach vertreten: Emilio, Mario, Esteban, Giuseppe und Bernardo Godillo - in Summe werden sie zum Santa Macairo Orkestar - sind fünf Brüder aus Frankreichs Westen. Gefragt, welcherlei Musik das Quintett denn spiele, käme man in Versuchung, spontan "alles" zu antworten.

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1849 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00