Kultur

Osterfestspiele

Verdis „Otello“ in Baden-Baden

Archivartikel

Zu den Osterfestspielen (13. bis 22. April) bringt das Festspielhaus Baden-Baden die Oper „Otello“ von Giuseppe Verdi auf die Bühne. Zubin Mehta dirigiert die Berliner Philharmoniker. Neben dem 13. April gibt es weitere Aufführungen am 16., 19. und 22. April. Die Hauptrollen übernehmen die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva (37) als Desdemona, Tenor Stuart Skelton als Otello und Bariton Luca Salsi als Jago.

Im Theater Baden-Baden bieten die Organisatoren, wie sie weiter mitteilen, für Kinder auch drei Aufführungen des eigens komponierten Stücks „Der Kleine und Otello“ an. Das Programm umfasst weitere Konzerte. dpa