Kultur

Kunst Macron und Mattarella würdigen Leonardo

Vereint im Andenken

Archivartikel

Frankreich und Italien haben zum 500. Todestag von Leonardo da Vinci ihre Freundschaft beteuert. Das Universalgenie sei das „historische und kulturelle Bindeglied“, das beide Nachbarländer eine, erklärte Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron gestern. Der 41-Jährige legte in Amboise an der Loire mit seinem italienischen Amtskollegen Sergio Mattarella am Grab des Künstlers Blumen nieder.

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1659 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema