Kultur

Schauspiel Das Mannheimer Augenblick Theater legt mit jungen Schauspielern mit und ohne Behinderung seit fast zehn Jahren seine Bühnenspuren in der Region

"Verrückt sein, wie man will"

Archivartikel

"Schlimm war es nicht", heißt das Fazit in der Abschlussrunde auf dem Boden im Saal des Forums. "Aber schwer." Zwei Stunden Probenzeit stecken den jungen Spielern vom Augenblick Theater merklich in Kopf und Knochen. Und vor allem die Improvisationsaufgabe, heute mal richtig böse zu sein, hat manchen hier ziemlich geschlaucht. Jeden Dienstag treffen sich die 16 jungen Frauen und Männer zur

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3963 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00