Kultur

Kunst Schweizer Peter Aerschmann ist mit der Schau „Reagenz“ im Mannheimer Kunstverein zu Gast

Versatzstücke der Realität

Archivartikel

Der Ausstellungsraum ist schwarz verhängt und doch voller Bilder, die sich langsam bewegen. Bilder, die wie aus dem Nichts auftauchen, Szenen, die keine Basis, keinen Horizont haben und dennoch völlig vertraut, mitunter banal anmuten.

Ein grüner Zweig, dessen Blätter sich leise wie vom Wind bewegen, was für ein sanfter, poetischer Anblick! Bei genauem Hinsehen krabbeln ein, zwei Raupen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3419 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema