Kultur

Das neue Buch Iwan Gontscharows lesenswerter Roman "Oblomow" liegt in neuer Übersetzung vor

Verschanzt in der Bastion des Bettes

Archivartikel

Sein Lebenszentrum ist das Bett. Bequem in den Kissen gelagert, entwirft er Briefe, hängt philanthropischen Träumereien nach, denkt sich ökonomische Verbesserungen seines Gutshofes aus - alles ohne praktische Folgen -, und zwischendurch nickt er immer wieder ein. Da mögen sich noch so viele Personen mit ihren mehr oder weniger wichtigen Anliegen einfinden - Oblomow will einfach nicht auf die

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3155 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00