Kultur

Kulturpolitik Außenminister Sigmar Gabriel plant die Einrichtung dreier europäischer Zentren in der Türkei

Verständigung in Zeiten der Krise

Archivartikel

Deutschland will zusammen mit mehreren Partnerländern drei gemeinsame europäische Kulturhäuser in der Türkei gründen. Das kündigte Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) beim 9. Kulturpolitischen Bundeskongress in Berlin an.

Sein Haus sei dafür auf das Goethe-Institut und das Institut français, auf niederländische und schwedische Partner sowie auf Stiftungen in Deutschland und der Türkei

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1416 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00