Kultur

Schauspiel Das Heidelberger Ensemble nutzt erstmals den Neuen Saal für Shakespeares "Wie es euch gefällt"

Versüßtes Leid der Liebe

Archivartikel

Gemütlich ist es im Ardenner Wald. Von Bäumen zwar keine Spur, dafür aber bedecken rote, zum Schlafen und Kuscheln einladende Webpelze den Boden, der sich unter seiner leichten Last, die auch an Zuckerwatte erinnert, hebt und senkt, als wolle die Bühnentechnik gleich bei der ersten Schauspielpremiere im neuen Saal des Heidelberger Stadttheaters demonstrieren, was sie alles kann. Hierher also,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4154 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema