Kultur

Kulturpolitik Eine Schau im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt begleitet die Kosten-Debatte um die vielerorts drängenden Theatersanierungen

Viel Theater um die ganz große Oper

Archivartikel

In Mannheim herrscht derzeit noch großes Schweigen. Die anstehende Sanierung des Nationaltheaterbaus von Gerhard Weber aus dem Jahr 1957 beschäftigt Stadtspitze, Intendanz und Architekten hinter den Kulissen. Von 50 bis 80 Millionen war anfangs die Rede, schnell fielen andere, weit höhere Zahlen. Eine vorläufige Kostenschätzung belief sich zuletzt sogar auf bis zu 185 Millionen Euro. Präziser

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3496 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00