Kultur

Stuttgarter Komödie In "Aufguss" von und mit René Heinersdorff geht es ums Spenden

Viel Verwirrung wird durch eindeutig zweideutige Worte gestiftet

Archivartikel

Was hat es mit einem Mann auf sich, der als Waschmittelproduzent schwarze Zahlen schreibt, im Geschäft Spitze ist, seiner Lebensgefährtin eine Freude macht, ihren sehnlichsten Wunsch erfüllen will und dann aber erklärt, er sei nicht mehr flüssig? Dazu kommt ein Klinikchef, der für sein geplantes Infusionszentrum Spender sucht, deren Beiträge seine Geschäftsführerin einsammeln soll, nicht zu

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2954 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00