Kultur

Auszeichnung Sasa Stanisic erhält den Deutschen Buchpreis für seinen biografischen Roman / Verleihung in Frankfurt am Vorabend der Buchmesse

Viele Lebenswege führen zur Herkunft

Archivartikel

Den „Roman des Jahres“ hat nach Meinung der Preisjury Sasa Stanisic geschrieben. Im Frankfurter Römer wurde der Schriftsteller für sein Buch „Herkunft“ am Montagabend mit dem Deutschen Buchpreis geehrt. Zur Begründung hieß es: Der Autor zeige, dass erst die Fiktion die Herkunft wirklich klären könne; das Buch sei „ein Roman eines Europas der Lebenswege“.

Stanisic, der bosnischer

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2406 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema