Kultur

Theater Im Mannheimer TiG 7 ist ein "Hungerhaus" zu erleben

Vielstimmige Nahrungssuche

Archivartikel

Hunger kann unersättlich und voller Widersprüche sein - weil der Mensch zum Leben Nahrung braucht, aber von Brot allein nicht zu leben vermag. Diesem Phänomen nähert sich das Mannheimer TiG 7 in einem "Hungerhaus", wo Zuschauer keineswegs darben: Ein theatralischer Parcours mit sieben Zimmern "speist" die ungewöhnliche Uraufführung als Auftakt der neuen Spielzeit.

Das spartenverbindende

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2598 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00