Kultur

Der neue Film Ein Underdog boxt sich nach oben / David O. Russell erzählt in "The Fighter" hautnah eine US-Erfolgsgeschichte

Vier Fäuste ohne ein Halleluja

Archivartikel

Aus den Slums und schlimmen familiären Verhältnissen haben sie sich rausgeboxt, Schwergewichtsweltmeister wie Floyd Patterson oder Charles "Sonny" Liston. Mit bloßen Fäusten Armut und Gefängnis hinter sich gelassen. Zum Halbgott wurde freilich erst Cassius "The Lip" Clay, der 1960 Olympia-Gold gewann, 1964 Liston auf die Bretter schickte, den Weltmeistertitel abnahm und als Muhammad Ali zur

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3848 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00