Kultur

Brahms-Meisterwerke Konzert in der Klosterkirche

Virtuosität im Dienst der Aussage

Archivartikel

Zwei Meisterwerke von Johannes Brahms krönten das Sinfoniekonzert beim Bronnbacher Frühling in der Klosterkirche: das Doppelkonzert für Violine, Cello und Orchester a-Moll op.102 und das Klavierkonzert Nr.2 B-Dur op. 83.

Der Geiger Sören Uhde und der Cellist Florian Schmidt-Bartha verstanden sich in einmütigem künstlerischen Gedankenaustausch, pflegten wunderschöne Töne, wohingegen Bernd

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3535 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00