Kultur

Serie Kulturutopie Die Mannheimer Schauspielintendantin der Kinder- und Jugendsparte Ulrike Stöck pocht auf neue Ansätze

Visionen für junges Theater

Im Kinder- und Jugendtheater sitzt die Zukunft im Zuschauerraum. Wenn wir eine Produktion für Kinder ab sechs Monaten machen, haben wir im Saal die Menschen, die in 50 Jahren diese Stadt mitgestalten werden. Eine gute Vorstellung, ein Teil des Starts ins Leben zu sein. Eine erste Begegnung mit Kunst. Das ist schon ziemlich utopisch. Und eine große Verantwortung. Verantwortung für den Umgang

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4699 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema