Kultur

Nibelungenfestspiele Die Pressestimmen zu Thomas Melles Drama „Überwältigung“ vor dem Wormser Dom sind überwiegend negativ

„Volle optische Bespaßung“ und „hohles Pathos“

Archivartikel

Nichts Geringeres als die Zwangsläufigkeit von Geschichte verhandelt Autor Thomas Melle in seinem von Lilja Rupprecht uraufgeführten Schauspiel „Überwältigung“ vor dem beeindruckenden Wormser Kaiserdom. Nicht ganz so überwältigt scheint die Mehrzahl der Kritiker, wenngleich das Spektakel wie immer auf ein großes bundesweites Medienecho stieß.

Zwei Lager lassen sich unter den

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3010 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema