Kultur

Die neue CD Gitarrist Claus Boesser-Ferrari ergründet auf seinem Album „In Praise Of Shadows“ die Flüchtigkeit von Musik

Vom Erklingen zum Verklingen

Archivartikel

Einen großen, weiten Bogen schlägt Claus Boesser-Ferrari auf seinem neuen Album „In Praise Of Shadows“: Das Spektrum reicht von melodieseligen Beatles-Klassikern über romantische Folk-Idyllen bis hin zu psychedelischen Pink-Floyd-Stücken und Ausflügen in abstrakte Geräusch-Sphären. Fast scheint es, als wolle der Laudenbacher Gitarrist, der in Ermangelung eines passenderen Begriffes am besten

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3582 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00