Kultur

Die neuen CDs Das Jugendsinfonieorchester Mannheim spielt seine Programm-Neuheiten ein - Beethoven, Tschaikowski und das "Kaleidoskop"

Vom Freudentaumel zur Todesahnung

Archivartikel

Darin steckt ein riesiges Arbeitspensum: Auf zwei frischgebackenen Doppel-CDs breitet das Jugendsinfonieorchester Mannheim seine Repertoire-Neuheiten der letzten beiden Jahre aus, die das Mannheimer Publikum übrigens nur in Auszügen live zu hören bekam. Alles drehte sich um Beethoven und Tschaikowsky. Außerdem legen die Sinfoniker noch eine CD mit Erinnerungsstücken, Freundschaftsangeboten und

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3195 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema