Kultur

Pop: Gewinner bei "Deutschland sucht den Superstar" und "Popstars" - und was kommt dann?

Vom gefeierten "Superstar" zur Sternschnuppe

Archivartikel

Kristina Folz

Deutschland ist wieder im Superstarfieber: Noch bis 9. Mai dürfen Fernsehzuschauer jeden Samstagabend bei den Mottoshows per Telefon ihre Lieblinge wählen. Bis letztendlich nur noch einer übrigbleibt, der sich dann "Superstar" nennen darf, meist aber nicht mehr ist als ein vergängliches Sternchen am Promihimmel. Warum eigentlich?

Wenn die medienwirksamen und

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3352 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00