Kultur

Kunst Madeleine Dietz befasst sich in einer neuen Ausstellung mit dem Kreislauf des Lebens – in all seinen Facetten und Krisen

Vom Hinsehen und Wegsehen

Archivartikel

Welch’ eine Symbolik. Und das in diesen Tagen! Die Bildhauerin Madeleine Dietz zeigt sie. Nicht leicht lesbar, gewiss. Und doch: Wer nach Speyer in die Städtische Galerie kommt, der wird aufgerüttelt, so brisant und zeitnah ist ihr Thema: „Singen und Klagen“.

Ein Titel, der gewollt an biblische Psalmen angelehnt ist. Auslegbar ist er in vielerlei Hinsicht. Singen, seinen Gott und das

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1885 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema