Kultur

Atelierbesuch: Der Alltag ist sein Thema - ein Gespräch mit dem Wormser Maler und Bildhauer Richard Schimanski

Vom Leben hinter der Fassade

Archivartikel

Rebecca Botsch

Im Skizzenbuch sind sie enthalten: Wohlproportionierte Körper, ein lasziver weiblicher Akt, der Raub der Sabinerinnen prall gezeichnet. Da assoziiert man das pulsierende Leben. Dann klappt Richard Schimanski sein Büchlein zu und wendet sich in Richtung seiner aktuellen Arbeit auf der Staffelei. Er dreht das Radio laut oder legt eine Jazzplatte ein: Van Morrisons "Keep It

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3768 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00