Kultur

Jazz Orientalische Musikakademie im Mannheimer Zeughaus

Vom Tango bis zum Tempeltanz

Archivartikel

Die Bühne des kleinen, aber (auch akustisch) feinen Florian-Waldeck-Saals reicht kaum aus für die Musiker. Neun Mann hoch plus eine Frau bilden sie einen Halbkreis, in dessen Zentrum orientalische Instrumente gespielt werden: die einer Zither ähnelnde türkische Harfe Kanun, die arabische Knickhalslaute Ud und, zweimal vertreten, die Langhalslaute Saz sowie, groß wie ein Autorad, die mit der

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2373 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00