Kultur

Vorschau Das Heidelberger Theater hält im Festival „Winter in Schwetzingen“ Musik des Barock parat und präsentiert eine Ausgrabung

Vom Versuch, eine Nationaloper zu begründen

Archivartikel

Kaum hat der Sommer begonnen und die entsprechenden Festivals laufen noch in der Metropolregion, da wirft das Theater der Stadt Heidelberg schon den vorausschauenden Blick auf den „Winter in Schwetzingen“. Das Format hat sich längst etabliert und sein Publikum gefunden. In der letzten Saison erzielte der Mix aus Barockoper, Konzerten und Präsentation des sängerischen Nachwuchses eine

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2792 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema