Kultur

Kunst Sabrina Fritsch kommt der Hans-Purrmann-Preis sehr gelegen / Ausstellung in der Städtischen Galerie in Speyer

Von der Bissigkeit der Farben

Archivartikel

Die Künstlerin Sabrina Fritsch trägt eine weiße Bluse und modische, schwarze Hosen. Still sitzt sie in der ersten Reihe, und man müsste zweimal hinsehen, um Aufgeregtheit zu erkennen. Denn sie wird im voll besetzten Historischen Rathaussaal den "Großen Hans-Purrmann-Preis der Stadt Speyer" in Empfang nehmen, dazu Urkunde, ein Weingeschenk und vor allen Dingen die Zuwendung von 20 000 Euro.

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3856 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema